Alles nicht so schlimm, sagt Frau Schwarzer

Sie hat Burma bereist, sie hat niemanden hungern sehen, also ist es besser, die burmesische Junta nicht allzusehr zu kritisieren. Sie verbreitet da einmal mehr die Mär, die Sanktionen würden vor allem das einfache Volk treffen. Das ist ganz im Sinn der Junta.

Burma: Trauerfeier und Mahnwache in Berlin

Mal etwas ganz Ernstes: Der Verein „Freies Demokratisches Burma“ lädt für Freitag, den 23. Mai 2008 zur Gedenkfeier und Mahnwache für die Opfer des Zyklons und des Militärs in Burma ein. Um 14:00 Uhr ist eine Gedenkfeier vor der burmesischen Botschaft, Thielallee 19, 14195 Berlin, vorgesehen, ab 15:30 Uhr beginnt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche eine Mahnwache.