Werbung auf der Unihomepage – Leipzig macht es vor


Wenn der Professor künftig vor der Vorlesung einen kleinen Werbeblock einlegen muss, ist das die Folge dessen, was die Universität Leipzig gerade testet. Auf der Homepage der Uni ist doch tatsächlich Werbung geschaltet. Nicht auf der Startseite, aber einen Klick weiter ist man schon voll dabei. Für die Werbebranche eine feine Sache – aus nicht allen sofort einleuchtenden Gründen sind Studenten eine solvente Zielgruppe – für die Uni allerdings ein weiterer Schritt in die Abhängigkeit von wirtschaftlichen Interessen.

Ade, freie Wissenschaft, willkommen, schöne neue Warenwelt!

(openPR) – Die Universität Leipzig testet erfolgreich die Onlinevermarktung Ihrer offiziellen Website. Zusammen mit dem auf Hochschulwebsites spezialisierten Vermarkter VariFast aus Nürnberg wagt sich die zweitälteste Universität Deutschlands auf neues Terrain.

via openPR.de – Pressemitteilung – VariFast GmbH – Universität Leipzig testet erfolgreich Onlinewerbung – Hochschulnetzwerk ausgebucht