Draußen


Wenn man mit Omas Hörgeräten zur Reinigung derselben zum Hörgeräteakustiker fährt, ist es angeraten, Omas Schlüssel auch einzustecken. Sonst kann es ein bisschen länger dauern, draußen vor der Haustür. Immerhin lässt sich so, entsprechendes Wetter vorausgesetzt, ein wenig sommerliche Bräune erlangen und irgendwann schaut Oma dann doch aus dem Fenster, um zu sehen, wo ihr Enkel bleibt. Wenn sie dann noch fragt: „Hast du schon geklingelt?“, darf man in sich hineinlachen und muss nicht antworten. Das würde sie ja auch nicht hören.